Impressionen Pazifikküste

So, heute geht es nachhause, ich kann es nicht fassen, wo sind die zwei Monate hin?

Tatsächlich viel zu schnell sind sie vergangen, ich habe mich hier super wohl gefühlt, und sollte es mir einmal in Deutschland nicht mehr gefallen, habe ich meine Wahlheimat hier in diesem schönen Land gefunden…

Schöne Tage haben wir nochmal an der Pazifikküste verbracht, es war tolles Wetter, und somit war der Eindruck wieder ganz anders, denn mit dem Licht der Sonne sieht alles verändert aus…mit 31 Grad ist es aber auch nochmal etwas heisser.

Im Anschluss noch ein paar schöne Bilder von dieser wilden, nahezu unberührten Küste, und damit beende ich meinen diesjährigen Blog.

Das rechte Grundstück hat mein Neffe gekauft, und dort wird in den nächsten Jahren ein Hostel entstehen…
Der Blick von oben…mächtig viel Arbeit wird es kosten diesen Dschungel zu bändigen, möglicherweise gibt es nächstes Jahr einen Arbeitseinsatz dort…Freiwillige sind willkommen 😉
Das Naturbassin wird vergrößert werden…auch so war es schön erfrischend
Jede Menge Schwemmholz/Baumaterial
Trotz weniger Bewohner ist das angeschwemmte Plastik (auch aus Buenaventura kommend) ein großes Problem, hier wird der Strand nicht gereinigt, und man wüsste auch gar nicht wohin damit (In der Regel wird es verbrannt)
Strandleben: Krebs auf Nahrungssuche

Völlig alleine ist man hier am Strand, das Wasser ist so warm, dass man ewig darin tümpeln kann

Wenn es dann mal regnet, dann aber richtig, in Kürze ist unser Weg zum Haus zu einem kleinen Bach geworden
Der Binnenhafen von Ladrilleros, von hier fährt man in die Magroven oder über den Fluss an die Küste
Schön kühl ist es hier unter diesem Blätterdach…unberührter Dschungel
Die Mangrovenwurzeln…der Wasserspiegel verändert sich mit Ebbe und Flut bis zu 2 Metern
…man kann manche Teile des Flusses nur zu bestimmten Tageszeiten anfahren

Sehr beeindruckend was die so schleppen

Mit so einem Boot wird man von Buenaventura in einer Stunde Fahrtzeit nach Ladrilleros gebracht…wir sind hier auf dem Weg nach Buenaventura

2 Antworten auf „Impressionen Pazifikküste“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.