Mit der Lancha durch den Parque Natural

Einen richtig schönen Ausflug hatten wir am Donnerstag. 

Für ca. 15 Euro pro Person haben wir uns einer Gruppe angeschlossen um mit dem Boot besonders schöne Plätze anzufahren. Glücklicherweise hatten wir mega schõnes Wetter und kaum Wellengang.

Der erste Stopp war am Playa de San Juan de Dios.

Hier ist der Sand nicht schwarz und man kann wunderbar im warmen Wasser tümpeln. Das Hinterland hat keine Steilküste und so wächst die Vegetation bis an den Strand.

Weiter ging es zum nächsten Halt. Die Besonderheit am Strand Chucheros ist ein kleiner Wasserfall mit Süßwasserbecken…

…aber schon die Fahrt dorthin ist wunderschön, kleine Inseln sind dem Festland vorgelagert. Bestehend aus Fels und einem üppigen grünen Dach.

Chucheros
Hier gab’s erstmal unser mitgebrachtes Mittagessen im Schatten

Für diesen Tripp sollte man genügend zu trinken/essen mitnehmen…es gibt nichts unterwegs.

Weiter geht es ca. 30 min mit dem Boot an der Küste entlang, das nächste Ziel sind zwei große Wasserfälle.

Las cascadas la Sierpe:

Irgendwann fahren wir mit dem Boot einen Fluss hoch, der Wald wird immer dichter und plötzlich sind vor uns zwei tolle Wasserfälle mit riesigen Naturschwimmbecken. Schwimmend kann man von einem zum anderen gelangen.

Nach der Bootsfahrt in der Mittagssonne eine mega- Erfrischung bei fantastischer Kulisse

Sowas Schönes denke ich, das lässt sich sicherlich nicht toppen, und bin schon gespannt was uns als nächstes für ein Naturschauspiel erwarten wird.

Weitere 15 min auf dem Boot…wir erreichen „las Tres Marias“…

Wir kommen an einen Fluß  -überall gibt es Flüsse die sich ihren Weg aus dem Dschungel heraus ins Meer suchen, an Wasser mangelt es hier nicht – aber dieser ist wirklich so mega schön…paradiesisch. Ihr denkt jetzt sicher alle: ach das ist die Xandi …in ihrer Begeisterung kaum zu bremsen 🙂

…seht selber, aber die Bilder können das Ambiente nicht annähernd darstellen.

Ein Naturbecken aus Stein füllt das nächste, das Wasser ist ganz klar und die Becken groß genug um zu baden.
Schön oder?

Dieser wunderschöne Tag neigt sich dem Ende…

3 Antworten auf „Mit der Lancha durch den Parque Natural“

Schreibe einen Kommentar zu Jutta Schewior Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.